Coconut Beach, die Erste

by Lou Tobian

Weißer Sand, türkises Wasser. An den Palmen hängen Kokosnüsse und an einer sogar eine Schaukel. Das Ganze wirkt wie eine Filmkulisse für einen „Fluch der Karibik“-Film, irgendwie unglaublich. Willkommen am Coconut Beach in Khao Lak.

Das erste mal Schwimmen im Wasser war ernüchternd warm. Es ist leider nur minimal kälter als die Luft. Schade. Toll ist aber, dass ich sehr weit ins Wasser hineinlaufen und dabei die vielen Krebse am Boden beobachten kann. Und sogar leichte Wellen sind auch da. Juhu!

Soo cool!

Auch das Liegen auf dem Handtuch im Sand ist wirklich traumhaft. Der Sand ist so schön weich und warm! Wer sich Bewegen möchte, kann entweder durchs Wasser laufen oder mit der Palmen-Schaukel über den Strand fliegen (zumindestens fühlt sich das so an 😅).

Sonnenuntergang im Paradies

Am Strand gibt es auch ein thailändisches Restaurant und man kann sich massieren lassen. Teste ich das nächste Mal definitv aus und werde berichten! 😎😋

Hier findet ihr den Strand:

Leave a Comment

Weitere Beiträge